Was Topfschlagen mit Hundeerziehung zu tun hat

Kennst Du das Kinderspiel Topfschlagen? Hierbei muss ein Kind mit verbundenen Augen und Kochlöffel in der Hand, einen umgedrehten Topf mit einer Belohnung finden. Das Kind bekommt von außen Hinweise, ob es sich in die richtige Richtung (warm) oder in die falsche Richtung (kalt) bewegt.

Ist es mit der Erziehung unserer Hunde nicht ähnlich? Meine Hunde bekommen auch entsprechendes Feedback, sie werden für richtiges Handeln gelobt oder eben korrigiert, wenn sie unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen.

Ein freundlicher Umgang

Ein freundlicher und wertschätzender Umgang ist das, worauf ich mein Augenmerk legen möchte. Dennoch werde ich in manchen Situationen um eine Korrektur nicht herumkommen. Korrektur klingt dabei sehr hart. Gemeint ist, dass der Hund eine Information bekommt, sein Verhalten zu unterlassen und/oder anzupassen. Hierbei spielt die Verhältnismäßigkeit eine große Rolle. Für „leichte Vergehen“ reicht eventuell ein Räuspern, für andere Dinge hingegen erhebe ich die Stimme und nutze eine deutliche Körpersprache.

Learning by doing – sich ausprobieren

Meine Hunde dürfen sich auch ausprobieren, das heißt jedoch nicht, dass ich alles toleriere. Ich möchte, dass meine Hunde Erfahrungen machen und eben aus diesen auch lernen dürfen, ohne das ich bis ins kleinste Detail alles vorgebe. Wegweisend ist hierbei das Prinzip des Kinderspiels. Für richtige, als auch falsche Entscheidungen gibt es das entsprechende Feedback. Wichtig ist jedoch, dass bei falschen Entscheidungen die Möglichkeit eingeräumt wird, das Verhalten anzupassen. Es ist also mit einer Korrektur nicht getan.

Um den Hund mit der Korrektur nicht „im Regen stehen zu lassen“, beobachte ich sein Verhalten und räume eine zweite Chance ein, ein erwünschtes Verhalten zu zeigen. Mein Hund hat dadurch die Möglichkeit selbstständig Lösungen zu erarbeiten und Erfahrungen zu sammeln.
Ich warte auch nicht, bis ich entsprechend negatives Feedback geben kann, sondern belohne einzelne Schritte in die richtige Richtung. Eben genau wie beim Topfschlagen!

Du findest auf dieser Seite sogenannte AffiliateLinks. Wenn du auf so einen AffiliateLink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.