Anamnese

Was ist das?

Eine tierpsychologische Beratung beginnt mit einer ausführlichen Bestandsaufnahme (Anamnese). Durch gezielte Befragung an den Besitzer und Verhaltensbeobachtung des Hundes im gewohnten Umfeld kann ich einordnen, welches Verhalten der Hund zeigt und ob es nun arttypisch ist oder nicht.
In den meisten Fällen kann die auslösende Ursache beseitigt werden und das unerwünschte Verhalten verschwindet allmählich.

Ist das Verhalten eines Tieres jedoch auf organische Erkrankungen zurückzuführen, kann ich als Tierpsychologin nicht helfen. Umso wichtiger ist die Zusammenarbeit mit Tierärzten.

Anamnese
Dauer: 90 Min.
Preis:  86,- €


Absatz

Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß.“  Georg Simmel